BERUFSVEREINIGUNG BIOGRAFIEARBEIT
auf Grundlage der Anthroposophie e. V.

Sabine MänkenSabine Mänken

Aktivmitglied seit 2012

Händelstr. 5
60318 Frankfurt
Tel. 069-58604237
Mobil: 0173-8303577
E-Mail: maenken.biographiearbeit@gmail.com
Homepage: www.kunstraum-biographiearbeit.de

Grundberuf / Wie zur Biografiearbeit gekommen? / Aus- und Weiterbildungen

Mit der Frage „ Wie Welt wohl funktioniert“ entschloss ich mich für die Volkswirtschaft und die Politikwissenschaft als Studium. Die Antworten, für die ich als Diplomvolkswirtin gerade stehen sollte, waren ernüchternd und so tauschte ich die graue Welt der Theorie gegen die lebendige Welt von Familie und Kinder.
Die Fragen blieben die selben – der Blick wurde innerlicher und in der Beziehungs- und Erlebniswelt der Seele erkannte ich den Ansatzpunkt für meine Sinnsuche. 

Mit Seminaren in  Homöopathie,  Anthroposophie und energetischer Heilarbeit begann ich meine Kenntnisse zu erweitern, doch erst mit meinen künstlerischen Ausbildungen in Hamburg und Alfter sowie meiner Ausbildung zur Biographieberaterin bei Karl-Heinz Finke, Lebenswege, wuchsen meine Fähigkeiten und der Wunsch, andere Menschen auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten. Wertschätzung und Achtsamkeit liegen mir dabei besonders am Herzen. Die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ergänzt das fachliche Wissen.

Spezielle Arbeitsbereiche / Interessengebiete in der Biografiearbeit

  • Biographische IntensivEinzelarbeit als modernes Retreat
  • Schicksalserkenntnis im künstlerischen Arbeiten mit biographischen Bildern
  • Vorträge und Öffentlichkeitsarbeit im Sinne der salutogenetischen Wirkung der Biographiearbeit
  • Die heilende Wirkung des Gesprächs und die Bedeutung des Erzählens

Berufliche Praxis

  • Biographische Gespräche mit Rückbindung an die Biographie
  • IntensivEinzelarbeit als modernes Retreat
  • Biographische Mediation
  • Gruppenarbeit zu speziellen biographischen Themen wie Wechseljahre und roter Faden
  • Biographisches Coaching für Mitarbeiter in Unternehmen
  • Veröffentlichungen – siehe www. kunstraum-biographiearbeit.de