BERUFSVEREINIGUNG BIOGRAFIEARBEIT
auf Grundlage der Anthroposophie e. V.

Walter SeyfferWalter Seyffer

Aktivmitglied seit Juli 2008

Friedrich-Ebert-Str. 41
68535 Edingen-Neckarhausen
(Rhein-Neckar-Dreieck)
Tel. geschäftlich: 06203-96 10 37
E-Mail: w.seyffer@biographie-arbeit.com
Homepage: www.biographie-arbeit.com

Grundberuf / Wie zur Biografiearbeit gekommen? / Arbeitsschwerpunkte

  • Kunststudium an der Fachhochschule für Gestaltung Mannheim zum Grafik Designer grad.
  • Nach jahrelangem Studium der Anthroposophie und grafischer Betreuung div. anthroposophischer Einrichtungen im Rhein-Neckar Gebiet, war es mir ein Wunsch, meinen Wirkungskreis zu erweitern. So entdeckte ich für mich die Biographiearbeit, was sich nach kürzester Zeit als meine eigentliche „Berufung“ herausstellte.
  • Biographiearbeit: Individuelle Beratung, Paarberatung, Vorträge, Seminare
  • Diverse Veröffentlichungen in INFO3 und ärztlichen Fachzeitschriften.

Eigene Aus- / Weiterbildung in Biografiearbeit und Fortbildungen

  • Seit 1985 Studium der Anthroposophie
  • 1996 vorbereitende Seminare Themenschwerpunkt Biographiearbeit
  • 1997 bis 2000 in Arlesheim unter der Leitung von Gudrun Burkhard 3-jährige Weiterbildung zum Biographieberater.
  • Zertifizierung Juli 2000 vom Verein für Biographiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie
  • 2005 Weiterbildung in „Biographisches Schreiben“ und „Schicksalslernen“.
  • 2014 Arbeit mit dem Triptychon bei Rinke Visser 

Spezielle Arbeitsbereiche / Interessengebiete in der Biografiearbeit

  • Der 6 Jahresrhythmus auf Grundlage der Tierkreiszeichen im Leben des Menschen in Ergänzung zum bislang üblichen 7 Jahresrhythmus der Planetenkräfte
  • Joseph Campbell's Heldenreise in 12 Schritten in Bezug zur individuellen Biographie
  • Daraus resultierend die Veröffentlichung des Buches: „Helden für ein Leben“

Berufliche Praxis 

  • Praxisräume in Mannheim-Seckenheim
  • Individuelle Biographiearbeit-Lebensberatung-Paarberatung, Begleitung bei persönlicher und beruflicher Neuorientierung seit 2001
  • Vorträge und Seminare zu Themen der Biographie-Arbeit
  • Gründungsmitglied des Internationalen Forum für Biographiearbeit (2003)
  • Gründung der „Freien Akademie für angewandte Biographie-Arbeit gGmbH“ (2011)
    Geschäftsführer und Dozent